CHRISTINE LINK

1962 geboren, habe ich nach einer Ausbildung und Arbeit im zahnmedizinischen Bereich geheiratet und mich der Erziehung unserer vier Kinder gewidmet.

Im Jahr 2009 legte ich die Prüfung zur Heilpraktikerin Psychotherapie ab. Hinzu kamen Ausbildungen in Bild- und Gestalttherapie, EMDR (Trauma-Therapie) und in der Metamorphose nach St. John. Sehr eingehend habe ich mich auch mit Ernährung auseinandergesetzt (insbesondere Makrobiotik). 

Die langjährige Beschäftigung mit der Anthroposophie führte mich zur Methode der Biographie-Arbeit. Meine Begeisterung für diesen Ansatz mündete in einer zweijährigen Ausbildung bei Christopher Bee am Bodensee, die ich 2012 erfolgreich abschloss. Seither ist die Biographie-Arbeit ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit und ich übe sie in eigener Praxis aus.

Fortbildungen im Bereich Biografie-Arbeit
Instituut  voor Biografiek, Zeist, NL
Arbeit mit dem Triptychon, Rinke Visser
Meditation, Paracelsus Schule Rosenheim
Derzeit Weiterbildung in medizinisch-therapeutischer Biografiearbeit, bei Carine Biessels, Karl-Heinz Finke, Michaela Glöckler, Susanne Hofmeister, Kassel

Mitglied
AGAHP Arbeitsgemeinschaft Anthroposophischer Heilpraktiker
Berufsvereinigung Biografiearbeit auf Grundlage der Anthroposophie

Christine Link